PC Patch 1.1.7.8, XBOX Patch 1.1.7.17 & PlayStation Patch 1.10

event_cover_800x450_update.8.jpg

Seid gegrüßt, Aufgestiegene!

Heute veröffentlichen wir Patch 1.1.7.8 auf dem PC und und Patch 1.010 auf der PlayStation. Dieser Patch wird zu einem späteren Zeitpunkt auf der XBOX erscheinen. Dieser Patch ändert die Skalierung des Unendlichkeits-Schwierigkeitsgrades, die Vergabe von Bonuspunkten für Attribute und Pforte der Schicksale sowie die übliche Auswahl an Fehlerbehebungen.


Änderungen am Gameplay:

  • Die Skalierung des Unendlichkeits-Schwierigkeitsgrads wurde angepasst und weist nun eine ausgeprägtere Schwierigkeitskurve auf.
  • Aufgrund dieser angepassten Skalierung müssen viel weniger Schädel ausgegeben werden, um höhere Schwierigkeitsgrade zu erreichen.
  • Erfolgreiche Operationen auf dem Unendlichkeits-Schwierigkeitsgrad ergeben nun die gleiche Anzahl an Schädel, die für den Start der Operation ausgegeben wurden, anstatt das Doppelte.
  • Wie bisher erhalten Spieler, die zum ersten Mal eine Operation mit einem höheren Schädel-Einsatz abschließen, eine gewisse Macht. Erfolgreiche Operationen unter 100 Schädel gewähren einmalige Boni von 5 Attributspunkten für jeden ausgegebenen Schädel und 1 Pforte der Schicksale-Punkt für jeweils 5 Schädel.
  • Nach den ersten 100 Schädeln gewähren erfolgreiche Operationen 1 Attributspunkt für je 2 ausgegebene Schädel und 1 Pforte der Schicksale-Punkt für je 50 ausgegebene Schädel.
  • Diese Belohnungen sind auf 1000 Attributspunkte und 40 Pforte der Schicksale Punkte begrenzt.
  • Die Rekorde für die bisher erreichten "Höchsten abgeschlossenen" Schädel wurden an die neue Skalierung und die Schädel-Ausgaben angepasst, werden aber nicht höher als 100. Ein Beispiel: Ein Rekord von 573 Schädel wird zu 57, während 80.000 Schädel zu 100 werden. Alle fehlenden Bonuspunkte für Attribute und Pforte der Schicksale werden entsprechend vergeben.
  • Die Anzahl der von den Spielern zuvor verdienten Schädel bleibt unangetastet. Schädel für den Schädelthron.

Fehlerbehebungen:

  • Wir haben Demetra eine strenge Lektion darüber erteilt, das man seinen Kunden die Dienstleistungen nicht vorenthält. Spieler können nun wieder aufleveln und Fähigkeiten duplizieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Stufe 30-Version von "Durchdrungene verschleierte Finsternis" nicht erhalten werden konnte.
  • Die Eingabeaufforderungsleiste des Gamepads im Bildschirm "Fähigkeiten und Modifikatoren" wurde bereinigt.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen im Charakterbogen in einigen Sprachen "undefined" angezeigt wurde.
  • Ein Navmesh-Problem im Nekropolen-Bereich der Kampagne wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die HP-Werte in den gegnerischen Gesundheitsbalken bei bestimmten Schwellenwerten gebrochen wurden.

Nur auf Konsole:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Projektil-VFX für die Blitzvariante von Totenflecken nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige VFX vonArktischer Speer nicht angezeigt werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass sich der Spielercharakter in ein hässliches Kringelmonster verwandelte, wenn der Spieler sein Gamepad wieder anschloss, während das Kosmetikmenü geöffnet war.
  • Es wurden Platzhalter-Symbole für eines der Deluxe-Edition-Rüstungssets behoben. Seid gegrüßt, Aufgestiegene!

Heute veröffentlichen wir Patch 1.1.7.8 auf dem PC, Patch 1.1.7.17 auf der XBOX und Patch 1.010 auf der PlayStation. Dieser Patch ändert die Skalierung des Unendlichkeits-Schwierigkeitsgrades, die Vergabe von Bonuspunkten für Attribute und Pforte der Schicksale sowie die übliche Auswahl an Fehlerbehebungen.

Änderungen am Gameplay:

  • Die Skalierung des Unendlichkeits-Schwierigkeitsgrads wurde angepasst und weist nun eine ausgeprägtere Schwierigkeitskurve auf.
  • Aufgrund dieser angepassten Skalierung müssen viel weniger Schädel ausgegeben werden, um höhere Schwierigkeitsgrade zu erreichen.
  • Erfolgreiche Operationen auf dem Unendlichkeits-Schwierigkeitsgrad ergeben nun die gleiche Anzahl an Schädel, die für den Start der Operation ausgegeben wurden, anstatt das Doppelte.
  • Wie bisher erhalten Spieler, die zum ersten Mal eine Operation mit einem höheren Schädel-Einsatz abschließen, eine gewisse Macht. Erfolgreiche Operationen unter 100 Schädel gewähren einmalige Boni von 5 Attributspunkten für jeden ausgegebenen Schädel und 1 Pforte der Schicksale-Punkt für jeweils 5 Schädel.
  • Nach den ersten 100 Schädeln gewähren erfolgreiche Operationen 1 Attributspunkt für je 2 ausgegebene Schädel und 1 Pforte der Schicksale-Punkt für je 50 ausgegebene Schädel.
  • Diese Belohnungen sind auf 1000 Attributspunkte und 40 Pforte der Schicksale Punkte begrenzt.
  • Die Rekorde für die bisher erreichten "Höchsten abgeschlossenen" Schädel wurden an die neue Skalierung und die Schädel-Ausgaben angepasst, werden aber nicht höher als 100. Ein Beispiel: Ein Rekord von 573 Schädel wird zu 57, während 80.000 Schädel zu 100 werden. Alle fehlenden Bonuspunkte für Attribute und Pforte der Schicksale werden entsprechend vergeben.
  • Die Anzahl der von den Spielern zuvor verdienten Schädel bleibt unangetastet. Schädel für den Schädelthron.

Fehlerbehebungen:

  • Wir haben Demetra eine strenge Lektion darüber erteilt, das man seinen Kunden die Dienstleistungen nicht vorenthält. Spieler können nun wieder aufleveln und Fähigkeiten duplizieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Stufe 30-Version von "Durchdrungene verschleierte Finsternis" nicht erhalten werden konnte.
  • Die Eingabeaufforderungsleiste des Gamepads im Bildschirm "Fähigkeiten und Modifikatoren" wurde bereinigt.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen im Charakterbogen in einigen Sprachen "undefined" angezeigt wurde.
  • Ein Navmesh-Problem im Nekropolen-Bereich der Kampagne wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die HP-Werte in den gegnerischen Gesundheitsbalken bei bestimmten Schwellenwerten gebrochen wurden.

Nur auf Konsole:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Projektil-VFX für die Blitzvariante von Totenflecken nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige VFX vonArktischer Speer nicht angezeigt werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass sich der Spielercharakter in ein hässliches Kringelmonster verwandelte, wenn der Spieler sein Gamepad wieder anschloss, während das Kosmetikmenü geöffnet war.
  • Es wurden Platzhalter-Symbole für eines der Deluxe-Edition-Rüstungssets behoben.

Replies: 0

Created: 2 weeks, 4 days ago

Category: Announcements

Your email is not verified, resend your confirmation email from your profile page.